Die Fotografin

Ich knipse alles, was nicht bei 3 auf dem Baum ist – und auch das erwische ich meist noch.

Vor ca 10 Jahren hat mich der Fotovirus erwischt. Seither ist es selten, dass ich nicht auf einem Spaziergang irgendwann mal wenigstens das Handy zücke, um etwas für die Ewigkeit festzuhalten.

Tiere und die Natur sind meine liebsten Sujets, da sie mein Lebensinhalt sind. Ich finde es sehr spannend, auch andere Dinge zu fotografieren und immer wieder dazu zu lernen. Vor allem macht es mir Spass, Neues auszuprobieren.

Sei es, die Farben zu verfälschen, verschiedenste Stile auszuprobieren oder die Kamera zu schwenken und somit bewusst Unschärfe ins Bild zu bringen – alles ist spannend.

Einschränkungen mag ich nicht.

Mich auf etwas festlegen auch nicht.

Ich will einfach kreativ sein und all diesen verrückten Ideen in meinem Kopf Raum geben, sie ausleben, sehen, was sich damit machen lässt.

Sei es ein Artikel auf der Website oder ein Foto-Kunstbuch – ein Druck für an die Wand, eine Fototasse. Einschränkungen? Nein danke.